„Männer, wir sehen uns am Dienstag wieder“

HSV-Trainer gab zwei Tage frei

Anssi Tapio Suhonen (Mitte) hat gerade das 4:1 für den HSV gegen Jahn Regensburg erzielt. Sonny Kittel (li.) und Robert Glatzel (re.). gratulieren. Foto: Lobeca/Norbert Gettschat

Hamburg – „Männer, wir sehen uns am Dienstag wieder.“ Tim Walter, Trainer des Hamburger SV, verabschiedete seine Mannschaft nach dem 4:1-Heismieg gegen Jahn Regensburg ins verlängerte Wochenende. „Alle Spieler haben richtig Gas gegeben, waren auch vom Kopf her voll drin und haben eine riesige Bereitschaft gezeigt“, so der 46-Jährige. Das Sonntagstraining wurde gestrichen.  

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bildquellen

- Anzeige -
  • Suhonnen: Lobeca/Norbert Gettschat
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.