Marcello Meyer verlässt Siebenbäumen

Zukunft für ihn liegt in der Oberliga

Marcello Meyer wechselt zu SVCN. Archiv-Foto: Lobeca/Felix Schlikis

Siebenbäumen – Marcello Meyer verlässt nach dieser Saison Grün-Weiß Siebenbäumen. Als „Königstransfer“ gilt der Mittelfeldspieler beim Hamburger Oberligisten SV Curslack-Neuengamme. Das berichtete OBERLIGA.info. Der 31-Jährige spielte für den VfB Lübeck und Weiche Flensburg 130 Mal in der Regionalliga, hinzu kommen 115 Einsätze in der Oberliga Schleswig-Holstein für den VfB Lübeck II, den SV Eichede, Strand 08 und den Phönix Lübeck. Aktuell ist „Cello“ Co-Trainer der U19 des VfB Lübeck.

Sechs Tore für GWS

Zu den Lauenburgern kam Meyer im vergangenen Sommer und erzielte in der laufenden Landesliga Holstein sechs Tore und ist damit der treffsicherste in seinem Team. Für ihn gilt es jetzt noch den Aufstieg in die Oberliga Schleswig-Holstein zu schaffen, bevor er sich verabschiedet.  

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Bildquellen

  • Meyer: Lobeca/Felix Schlikis
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments