Meese und Fortuna: Es geht weiter

Andre Meese (Fortuna St. Jürgen, Trainer). Foto: oH

Lübeck – Fortuna St. Jürgen sorgt für klare Verhältnisse in der Zukunftsplanung und verlängerte das Zusammenspiel mit Andre Meese bis zum Sommer 2022.

Der Chefcoach begründet seine Entscheidung und sagt: „Auch wenn der Amateursport in der aktuellen Situation nicht die höchste Priorität hat und weitaus Wichtigeres im Fokus steht, wollen wir als Verein dennoch den Blick ein wenig in die Zukunft richten. So sind wir im vergangenen Sommer auch die Saison angegangen und wollten mit dem eingeschlagenen Weg des Umbruchs etwas Neues entwickeln. Da dieser Weg noch lange nicht zu Ende ist, sondern lediglich derzeit pausiert, war es für mich schnell klar die Entwicklung auch in der kommenden Saison weiter voranzutreiben und auch weiterhin mit den Jungs gemeinsam auf dem Platz zu stehen, da die Mannschaft unheimlich viel Spaß macht.“

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.