Meisterfeier angefangen und dann verschoben

FC Ahrensburg profitiert von Elmenhorster Unentschieden

Foto: Lobeca/André Porath

Ahrensburg – Der geplanten Meisterfeier des FC Ahrensburg wurde am vergangenen Freitag buchstäblich das Licht ausgemacht. Im Heimspiel gegen SV Schackendorf führte der Spitzenreiter der Kreisliga Süd bis zur 62. Minute mit 2:0, doch dann fiel das Flutlicht aus und wurde auch nicht wieder zum Laufen gebracht. Das Spiel wurde abgebrochen und wird nun am Donnerstag wiederholt.

Anzeige

Seit Dienstag steht allerdings praktisch fest, dass die Ahrensburger durch sind. Verfolger SIG Elmenhorst kam über ein 2:2-Unentschieden gegen die Schackendorfer im Nachholspiel nicht hinaus und müssten am letzten Spieltag am Sonnabend um 16 Uhr zuhause im direkten Duell mit dem FCA mindestens mit zwölf Toren Unterschied gewinnen, um noch den Titel zu holen.

Die Tabelle

1.FC Ahrensburg28126 : 2876
2.S.I.G. Elmenhorst29106 : 3373
3.Leezener SC2985 : 4263
4.SV Schackendorf2891 : 4559
5.Bargfelder SV2989 : 7849
6.VfL Rethwisch2963 : 6048
7.Kaltenkirchener TS II2970 : 6546
8.SSC Hagen Ahrensburg II2951 : 6440
9.TuS Hoisdorf2969 : 6137
10.SV Bor. Möhnsen2953 : 7536
11.SSC Phoenix Kisdorf II2945 : 6434
12.SC Union Oldesloe2965 : 8132
13.SV Henstedt-Ulzburg II2960 : 8126
14.SG Wentorf-S./​Schönberg2958 : 9225
15.SV Hammoor2928 : 8319
16.SSV Pölitz2929 : 1363
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein