Nach zwölf Jahren ist bei Eintracht Schluss

Manfred Rugullies gibt Vorstandsposten auf

Manfred Rugullies war unter anderem für die Verbandsliga-Mannschaft zuständig- Foto: Lobeca/Michael Raasch

Groß Grönau – Manfred Rugullies hört beim TSV Eintracht Groß Grönau auf. Nach zwölf Jahren legte der Pressewart der Lauenburger sein Amt nieder. „Es waren schöne zwölf Jahre, die ich nicht missen möchte. Jetzt ist es an der Zeit, dass andere die Aufgabe übernehmen. Ich bin mit meiner Firma und privat eingespannt und stehe leider nicht mehr zur Verfügung“, sagte der Lübecker Unternehmer bei HL-SPORTS. Die Aufgaben der Pressearbeit wird vorrübergehend der 1. Vorsitzende Stefan Laske übernehmen, bis auf einer Mitgliederversammlung dieser Posten neu besetzt wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -