Nachholspiel geglückt: Azadi baut Tabellenführung weiter aus

Archivfoto: Lobeca/Michael Raasch
Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Am Dienstagabend trafen der SV Azadi und der ATSV Stockelsdorf im Nachholspiel der Kreisliga aufeinander. Die Partie nahm gleich Fahrt auf und der erste Treffer ließ auch nicht lange auf sich warten. In der vierten Minute traf Azadis Azad Meran zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit, in der 40. Spielminute, erhöhte der SV Azadi auf 2:0 durch Metin Mirza. Nach der Pause trafen die Stockelsdorfer erstmals in der Partie, ungünstigerweise ins eigene Tor. In der 70. Minute gelang dem ATSV der Anschlusstreffer durch Patrick Lehmann. Es blieb beim 3:1.

Die Stimmen zum Spiel

SV Azadi – ATSV Stockelsdorf 3:1 (2:0)

Kordo Mohammed (Azadi): „Wir durften heute Stockelsdorf bei uns begrüßen. Ich bin absolut zufrieden mit der Leistung des heutigen Tages. Wir haben es geschafft, ab der ersten Minute unser Spiel auf den Platz zu bringen und gehen dementsprechend verdient früh in Führung. Auch danach kann ich der Mannschaft nur ein Lob aussprechen, jeder einzelne hat heute geliefert, ob von Anfang an oder von der Bank aus. Danke an Tarek und Stockelsdorf für das faire Spiel.“

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Tarek Hepp (Stockelsdorf): „Glückwunsch an den SV Azadi. Unterm Strich ist der Sieg verdient. Meine Mannschaft hat es aber, trotz der ein oder anderen Ausfälle, gut gemacht. Wir hatten jeweils in den Halbzeiten etwa 25 Minuten in denen wir auf Augenhöhe mit Azadi waren. Das Manko heute war die Chancenverwertung. Nach wenigen Minuten bekommen wir die kalte Dusche, sowie kurz vor der Halbzeit auch. Zwischendrin lassen wir viele gute Chancen liegen und kommen auch nicht gut aus der Halbzeit. Azadi macht von vorne rein viel Druck, woraus so ein blödes Eigentor entsteht. Wir kommen allerdings stark zurück und verkürzen auf 1:3, hatten sogar das 2:3 auf dem Fuß. Unsere Jungs haben aber alles gegeben und es gut gemacht.“

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments