Nachsitzen in der Verbandsliga

Tangstedt will zurück in die Erfolgsspur

Der WSV Tangstedt will mit einem Sieg beim VfR Horst zurück auf Platz 2. Foto: Christian Küch

Tangstedt – Am letzten Wochenende fand in der Verbandsliga Süd-West der letzte Spieltag vor der langen Winterpause statt. Eine Partie wird allerdings noch an diesem Wochenende ausgetragen. Die Begegnung zwischen dem VfR Horst und dem WSV Tangstedt steigt am morgigen Sonnabend. Dieses Spiel sollte bereits am vierten Spieltag ausgetragen werden. Da die Tangstedter einige private Ausfälle hatten, baten sie die Verantwortlichen des VfR um Verlegung. Mit einem Sieg will der WSV wieder zurück auf Platz zwei und den Abstand auf Tabellenführer SV Todesfelde II verkürzen.

VfR Horst – WSV Tangstedt (Sa., 14.30)

Kevin Steen (Tangstedt): „Wir werden alles dafür geben, um dieses letzte Spiel in diesem Jahr zu gewinnen. Wir werden die Mannschaft dafür vorbereiten und dann alles reinwerfen, um die drei Punkte zu holen.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Die Tabelle

1.SV Todesfelde II1651 : 1839
2.TSV Bargteheide1651 : 2631
3.WSV Tangstedt1434 : 1331
4.SSC Phoenix Kisdorf1642 : 2730
5.SC Rönnau 741624 : 1930
6.TuS Hartenholm1535 : 2325
7.Fetihspor Kaltenkirchen1531 : 2223
8.SG Elmenhorst /​ Tremsbüttel1527 : 2921
9.VfR Horst1531 : 3517
10.SG Oering-Seth1639 : 4717
11.Leezener SC1628 : 4116
12.TuS Krempe1616 : 3813
13.TS Einfeld1623 : 509
14.SV Wasbek1628 : 726

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here