Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen: So läuft der kommende Landesliga-Spieltag

Monte-Kicker wollen wieder in die Spur - Top-Spiel in Lübeck

In der Vorbereitung: Keine Chance für Torwart Hamid Afshar (Büchen-Siebeneichener SV). Foto: Lobeca/Andreas Knothe

Lübeck – Nach einem guten Start in die Landesliga-Saison wurde der TSV Travemünde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Zwei Niederlagen am Stück, die gegen Kisdorf schmerzte und in Siebenbäumen naiv war. Es gilt es am 6. Spieltag wieder in die Spur zu kommend, doch mit Eichede II ist „keine Laufkundschaft“ am Rugwisch zu Gast. Ins Laufen kommt man in Sereetz. Zwei Pflichtspielsiege am Stück nach dem Trainerwechsel scheinen neuen Rückenwind zu bringen. Gegner SVHU sieht an der Berliner Straße sogar „auf Augenhöhe“. Der ESV will seine weiße Weste weiter behalten, doch jetzt kommt GWS. Die namenstärkste Truppe der Liga schob sich nach einem kleinen Fehlstart auf Rang drei vor. Das Top-Spiel des Wochenendes also steigt an der Guerickestraße. Während man bei TuS Hartenholm einen weiteren Ausfall verkraften muss (Holfert kommt vermutlich erst zur Rückrunde zurück), ist man bei Gegner Büchen auf alles gefasst – auch auf die „Wundertüte Hartenholm“. Bei den Lauenburgern könnte Torhüter Afshar ausfallen. Beim Breitenfelder SV steht ein spielfreies Wochenende an.

Marcel Stellbrinck (Eichholzer SV) am Ball in Kisdorf. Foto: Andreas Schock

Die Stimmen vor dem Spieltag

SV Henstedt-Ulzburg – Sereetzer SV (Sa., 14 Uhr)

Andre Frese (Sereetz): „Mit Henstedt-Ulzburg erwarten wir einen Gegner auf Augenhöhe. Die beiden Siege gegen Sarau/Bosau und Lägerdorf haben uns gut getan was man der Mannschaft in der Trainingswoche angemerkt hat. Den Schwung wollen wir mitnehmen und die nächsten Punkte einfahren. Weiterhin fehlen die Langzeitverletzten Burkhardt und Dogan, sowie Urlauber Riemer.“

- Anzeige -

TSV Travemünde – SV Eichede II

Sven Mielke (Travemünde): „Nach zwei herben Niederlagen am Stück wollen und müssen wir versuchen, wieder ins richtige Fahrwasser zu gelangen, wobei der Gegner Eichede II definitiv keine Laufkundschaft werden wird, der sicherlich zu den besseren Mannschaften dieser Liga gehört. Unser Lazarett lichtet sich allmählich, allerdings werden Schillmann, Henning, Kurt, Wilken und Nehlsen fehlen.“

Eichholzer SV – GW Siebenbäumen (17.30 Uhr)

Sebastian Wenchel (Eichholz): „Wir freuen uns am Samstag als Spitzenreiter den Titelfavoriten empfangen zu dürfen. Wir gehen ohne jeglichen Druck in das Spiel und können befreit aufspielen. Wir haben auch in Kisdorf wieder eine Steigerung in unserem Spiel erkennen können. Personell ändert sich, stand jetzt, nichts.“

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

TuS Hartenholm – Büchen-Siebeneichener SV (So., 13 Uhr)

Martin Ghafury (Hartenholm): „Wir erwarten einen sehr starken Gegner, wo wir von Anfang an konzentriert in der Defensive arbeiten müssen. Wir müssen die Zweikämpfe annehmen und Büchen nicht ihr Spiel machen lassen. Leider haben wir diese Woche die nächste Hiobsbotschaft erhalten. Lennart Holfert hat einen Knorpelschaden erlitten und fällt die gesamte Hinrunde aus.“

Gerd Dreller (Büchen): „Sie schlagen Kisdorf und bekommen gegen Lägerdorf zehn Tore eingeschenkt. Eine Wundertüte, wie es scheint. Wir sind auf jeden Fall fokussiert und gehen das Spiel an, wie wir es bisher gemacht haben. In ihren Reihen haben sie unter anderem Kokot und Sievers, Erfahrung und Torgefahr in Persona. Zur Aufstellung wird sich zwangsläufig nicht viel ändern, es sei denn, dass sich im Training noch jemand verletzt. Einzig die Torwartposition ist fraglich. Felix Nessler hat starke Prellungen aus dem Spiel gegen Eichede davongetragen. Hamid Afshar leidet unter Impfnebenwirkungen.“

Die restlichen Spiele

TSV Lägerdorf – Phoenix Kisdorf (So., 14 Uhr)
Spielfrei: Breitenfelder SV

Die Tabelle

1.Eichholzer SV416 : 1110
2.Büchen-Siebeneichener SV410 : 48
3.GW Siebenbäumen512 : 88
4.SV Henstedt-Ulzburg412 : 67
5.TSV Travemünde55 : 107
6.SSC Phoenix Kisdorf59 : 116
7.TSV Lägerdorf419 : 115
8.SV Eichede II37 : 54
9.Sereetzer SV58 : 124
10.TuS Hartenholm46 : 154
11.Breitenfelder SV56 : 172

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.