Neue Trainer, erste Niederlage: Meister-Blamage gegen Aufsteiger

TuS Dassendorf verliert zum Saisonauftakt

Jean-Pierre Richter wurde als Trainer bei TuS Dassendorf entlassen. Foto: Lobeca/Ralf Homburg

Dassendorf – Das war schon eine starke Überraschung in Hamburgs Oberliga, als die TuS Dassendorf bekanntgab, dass man Trainer Jean-Pierre Richter (seit Februar 2019) seines Amtes enthob. Co-Trainer Sascha Bernhardt (kam erst zu Saisonbeginn) durfte gleich mit gehen.

Böse Überraschung beim Debüt

Peter Martens und Thomas Hoffmann übernahmen, fuhren einen ersten Erfolg in der zweiten Verbandspokalrunde ein, doch das erste Oberliga-Spiel wurde am vergangenen Wochenende bei Aufsteiger Eimsbütteler TV verloren – 0:3, dazu zwei Platzverweise für die Lauenburger. Das hat die Liga mehr als überrascht.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Großer Druck am Wendelweg

Am kommenden Freitag kommt Concordia Hamburg an den Wendelweg in Dassendorf. Und am darauffolgenden Dienstag treffen sich beide Clubs im Pokal schon wieder an gleicher Stelle. Der Druck ist jetzt schon groß, denn die Meisterschaft und der Pokal sind die beiden Ziele bei den Abo-Meister.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.