Phönix: Marcello Meyer geht, Burhan Tetik (hier noch im Trikot des VfB Lübeck II) kommt
Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige

Lübeck – Angeblichen „Fakenews“ aus der Presselandschaft der vergangenen Tage, hat der 1. FC Phönix Lübeck nun auf den eigenen Sozialen Kanälen für etwas Beruhigung zu den Osterfeiertagen gesorgt. Voller stolz präsentierte der aktuelle Spitzenreiter der Oberliga und einziger Regionalliga-Anwärter aus Schleswig-Holstein gleich mehrere Vertragsverlängerungen und sogar zwei Neuzugänge.

15 Adler fliegen weiter…

Kevin Tittel, Maurice Maletzki, Dustin Thiel, Conor Gnerlich, Tomislav Blazheski, Alex Hammerschmidt, Enes Dagli, Kyrill Matvyeyev, Michael Saar, Abdullah Abou Rashed, Luca Aouci, Seth Patrick, Fares Hadj, Shama Bako und Noor Al-Tamemy haben ihre Verträge „bestätigt oder verlängert“, heißt es bei den Adlern. Mit den restlichen Spielern sollen die Gespräche weitergeführt werden.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

VfBer Tetik und Korup folgen dem Ruf des Reizes

Mit Burhan Tetik (20), der im defensiven Mittelfeld spielt und Kenny Korup (21, Abwehrspieler) hat man sich die Dienste zweier Talente vom Stadtnachbarn VfB Lübeck für die Zukunft gesichert. Dagegen verlässt Lasse Sohrweide nach nur einem Jahr Phönix Richtung SC Victoria Hamburg II.