Kunstrasen-Sportplatz des Lübecker SC an der Thomas-Mann-Straße. Foto: rk

Lübeck – Nachdem der Lübecker SC jüngst weitere vier Zugänge vermeldete, folgte nun zeitnah der nächste: Tim Manke vom TSV Kücknitz soll das Projekt Kreisliga mit anschieben, wie Mark Seemann bestätigt. „Mit Tim verstärken wir unseren Aufstiegskader weiter. Er kommt ebenfalls vom TSV Kücknitz zu uns und will bei uns den Konkurrenzkampf annehmen. Auch er suchte nach dem, was mir wichtig ist: Teamplay, Ehrgeiz, Training und alles was dazu gehört.“ Bei den personellen Planungen befinde man sich an der Thomas-Mann-Straße auf der Zielgeraden. „ Wir sind nun sehr breit und gut aufgestellt um unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich wenn es endlich los geht und wir mit der Truppe dafür hart arbeiten können.“

Anzeige