Rene Polster, Neuzugang in Groß Grönau. Foto: Eintracht
Anzeige

Grönau – Der Ankündigung von Robert Balazs („ich setze auf den Nachwuchs“) ließ der Verbandsligist weitere Taten folgen. Nachdem zuvor mit Magnus Breitung von der JFV Hanse U 19 ein junger, talentierter Spieler an Bord genommen wurde, folgt nun mit Rene Polster auch gleich der zweite. Aktuell gehört der 18-Jährige noch der U 19 des SV Eichede an, lernte zuvor sein Rüstzeug aber in der C- und B-Jugend der JFV Hanse. Nach einer Verletzungspause (Leiste) will der Youngster aber nun im Sommer neu angreifen. Eintracht-Trainer Robert Balazs erhofft sich auf jeden Fall mehr Power durch den Neuzugang. „Rene ist ein schneller und dynamischer Spieler, der unser Mittelfeld positiv beleben wird. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat.“

Anzeige
AOK