VfB Lübeck II. Foto: sr
Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Von vielen Oberligateams soll er umworben gewesen sein, entschieden hat sich Krenar Svirca (21) allerdings für Eutin 08. Dorthin wechselt der Spieler des VfB Lübeck II im Sommer, wird am Waldeck kicken. Svirca ist mittlerweile der sechste Kicker von der Lohmühle, der aufgrund des personellen Umbruchs Grün-Weiß verlässt. Das Ende der Fahnenstange ist das aber definitiv noch nicht.

Svirca sagt zu seinem Wechsel: „Ich habe mich bewusst für Eutin 08 entschieden, da ich eine neue Herausforderung brauche und mich Dennis Jaacks (08-Coach) in den vielen Gesprächen, die wir hatten, davon überzeugt hat, dass Eutin 08 eine Gute Option ist. Nicht unerheblich war aber auch der Grund, dass ich meine Familie in Eutin habe und ich selbst nach Kiel ziehen werde und damit meine Familie öfters sehen kann. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Eutin!“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments