Niederlage im Nachholspiel

Eichholz verliert gegen Siebenbäumen

Hängende Köpfe beim Eichholzer SV. Foto: Andreas Schock

Siebenbäumen – Am Mittwochabend kam es zu dem kontroversen Nachholspiel in der Landesliga Holstein zwischen Grün-Weiß Siebenbäumen und dem Eichholzer SV. Verschuldet wurde das Ganze durch einen Fehler des SHFV. Das eigentliche Rückspiel entschied der ESV mit 1:0 für sich. In der dritten Begegnung in der Liga gingen die Lübecker allerdings diesmal leer aus. Siebenbäumen gewann souverän mit 3:0 (1:0). Torge Facklam eröffnete in der 26. Minute mit dem 1:0. Nach der Pause erzielte Jonas Dürr (57., 61.) einen Doppelpack zum 3:0-Endstand. Für beide Teams ging es um nichts Entscheidendes mehr. Eichholz konnte nur bedingt auf einen gut gefüllten Kader zurückgreifen. Athletiktrainer Max Rosenthal stand unter anderem in der Startelf. Die Lauenburger kletterten auf den 8. Platz vor. Am kommenden Wochenende ist allerdings spielfrei. Die Saison für Siebenbäumen ist bereits beendet. Die Mannschaft von Sebastian Wenchel und René Sternberg gastiert ein letztes Mal für diese Spielzeit gegen TSV Heiligenstedten.

„Die Jungs haben es unter den Voraussetzungen sehr gut gemacht“

„Wie angekündigt mussten wir das kurzfristig angesetzte Spiel mit einem Kader antreten, der unter die Kategorie „one-time-only“ einzustufen ist. Die Jungs haben es unter den Voraussetzungen sehr gut gemacht. Hervorzuheben ist heute ganz klar unser Athletiktrainer Max Rosenthal, der sich kurzfristig bereit erklärt hat, uns zu unterstützen und seine Sache gut gemacht hat. Mit ein wenig mehr Spielglück wäre mit Sicherheit auch heute mehr drin gewesen, aber leider blieb uns das mehr als verdiente Tor verwehrt“, so Kevin Berens nach der Partie.

Anzeige

Die Tabelle

1.Eutin 082781 : 2568
2.Kaltenkirchener TS2788 : 2866
3.Phönix Lübeck II2775 : 4347
4.TSV Pansdorf2757 : 4446
5.SV Eichede II2763 : 5140
6.Preetzer TSV2751 : 5039
7.Ratzeburger SV2744 : 5638
8.GW Siebenbäumen2848 : 5937
9.TSV Lägerdorf2745 : 5036
10.Eichholzer SV2744 : 5933
11.SC Rapid Lübeck2767 : 7232
12.SSC Hagen Ahrensburg2733 : 4732
13.SV Todesfelde II2744 : 5229
14.SV Henstedt-Ulzburg2741 : 7824
15.TSV Heiligenstedten2727 : 9415
16.Sereetzer SV zg.00 : 00

Wer gewinnt den Schleswig-Holstein Pokal?

  • 1. FC Phönix Lübeck (44%, 494 Votes)
  • SV Todesfelde (37%, 414 Votes)
  • Ist mir egal (17%, 190 Votes)
  • Weiß ich nicht  (1%, 13 Votes)

Total Voters: 1.111

Wird geladen ... Wird geladen ...

Bildquellen

  • Eichholzer SV: Andreas Schock
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -