Mattis Daube (VfB Lübeck). Foto: Lobeca

Lübeck – Mattis Daube bleibt auch in der Saison 2022/2023 ein Grün-Weißer. Der 24-jährige Außenverteidiger, der einen großen Teil der vergangenen Spielzeit verletzt verpasste, unterschrieb am Dienstag beim VfB Lübeck einen neuen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2023 gültig ist. Das teilte der Regionalligist mit.

Über Berlin in die Hansestadt

Daube war vor einem Jahr von Viktoria 1889 Berlin an die Lohmühle gewechselt. Seine Ausbildung hatte der in Göttingen aufgewachsene Rechtsverteidiger über lange Jahre in der Nachwuchsabteilung des SV Werder Bremen erhalten. Über eine Zwischenstation bei Eintracht Northeim war er dann in Berlin gelandet, wo er mit Viktoria den Drittliga-Aufstieg schaffte. In der vergangenen Saison war er beim VfB zu Saisonbeginn gesetzt, ehe ein Kreuzbandriss im Spiel gegen Teutonia 05 Ottensen ihn schon im September außer Gefecht setzte. Anschließend arbeitete er sich mit großem Fleiß wieder ans Team heran, seinen sechs Regionalliga- und zwei Pokal-Einsätzen beim VfB wird er aber erst in der neuen Saison weitere hinzufügen können.

- Anzeige -

„Vielleicht noch etwas Geduld“

VfB-Sportvorstand Sebastian Harms freut sich über Daubes Verbleib: „Mattis gehörte bis zu seiner Verletzung zu den Stammkräften in der abgelaufenen Saison, zudem haben wir immer gespürt, dass er sich in Lübeck wohl fühlt und mit dem VfB identifiziert. Wir trauen ihm mit voller Überzeugung zu, dass er auf sein früheres Leistungsniveau zurückfinden wird. Nach einer so langen Verletzungspause werden er und wir dafür vielleicht noch etwas Geduld benötigen, aber diese Zeit wird er bei uns bekommen. Mit ihm sehen wir unseren Kader jetzt auch auf der Außenverteidigerposition gleichmäßig gut aufgestellt.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

„Ich fühle mich extrem wohl in Lübeck“

Daube sagt: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass der VfB mir nach meiner schweren Verletzung das Vertrauen gibt und wir nun gemeinsam mit einer starken Mannschaft an unseren Zielen arbeiten können. Ich fühle mich extrem wohl in Lübeck und freue mich, bald wieder vor unseren Fans auf dem Platz zu stehen.“

Bildquellen

  • Daube: Lobeca
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments