Samet Demrican wechselt von der Ober- in die Kreisliga
Foto: Lobeca/Raasch

Lübeck – Der VfL Vorwerk hat seinen Königstransfer geschafft. Samet Demircan wechselt zur neuen Saison vom VfB Lübeck II zum Kreisliga-Spitzenreiter. Der 25-Jährige hatte Angebote von anderen hochklassigen Vereinen.

Demircan ist das „i-Tüpfelchen“

VfL-Cheftrainer Benjamin Schramm sagt zu HL-SPORTS: „Das ist einfach toll, dass ein Spieler dieser Qualität sich für unseren Weg und das Vorwerker Konzept entschieden hat. Er ist ein absoluter Ausnahmespieler und in unseren guten Gesprächen mit ihm haben wir viel erreicht. Zudem wollte er etwas kürzer treten mit dem Fußball. Unser Stürmer Selim Sarikoc einen großen Anteil daran, dass Samet zu uns kommt, denn beide sind befreundet. Neben unserem sowieso schon guten Kader ist Samet nun das i-Tüpfelchen. Immerhin hat er sechs Monate im Regionalliga-Kader mittrainiert und dort Testspiele mitmachen dürfen. Wir sind also gerüstet für die neue Saison und wir wieder spielen können.“

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.