Offiziell: 4. Liga geht in die Winterpause

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten
Kurznachricht

Lübeck – Der 1. FC Phönix Lübeck und Eintracht Norderstedt haben nun genauso Gewissheit, wie alle anderen Clubs der Regionalliga Nord. Die Bunderegierung hat am vergangenen Mittwoch zusammen mit den Bundesländern die Verlängerung des 2. Lockdowns beschlossen. Bis zum 1. Januar 2021 gelten weiterhin die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, wie schon seit drei Wochen. Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) lässt daraufhin den Spielbetrieb offiziell bis mindestens Ende des Jahres ruhen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -