Paul Julian Meins (TSV Pansdorf) vergab Chancen. Archivfoto: Lobeca/Kasch
Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Lübeck – Erst gar nicht ins Geschehen in der Oberliga eingreifen konnte Schlusslicht Siebenbäumen, da das für heute geplante Heimspiel gegen den Heider SV witterungsbedingt abgesagt werden musste. Im Einsatz war allerdings Pansdorf. Das Warten auf einen Sieg geht für den TSV allerdings weiter, denn auch am Sonntag konnten die Ostholsteiner nicht den Negativtrend (nun schon zehn Partien ohne Dreier) stoppen, ließen in Eckernförde federn und verloren. Carsten Henck, seines Zeichens Trainer des TSV, sagte nach dem Kick bei HL-SPORTS: „Das war eine bittere, weil unnötige Niederlage. Wir lassen beste Gelegenheiten in der ersten Halbzeit durch Paul Meins (Foto) liegen und geraten unglücklich in Rückstand. Das Spielglück war heute nicht auf unserer Seite.“

Eckernförder SV – TSV Pansdorf 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Mohr (60.), 2:0 Altendorf (86.)

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Der 21. Spieltag:

SC Weiche II – Oldenburger SV 2:0
Husumer SV – SV Todesfelde 0:1
TSB Flensburg – PSV Neumünster 3:1
FC Kilia Kiel – SV Frisia 7:0
Inter Türkspor – SV Eichede 2:5
Eckernförder SV – TSV Pansdorf 2:0
GW Siebenbäumen – Heider SV (abgesagt)
FC Dornbreite – TSV Bordesholm (abgesagt)
Spielfrei: VfB Lübeck II

Die Tabelle:

1.FC Kilia Kiel1978:1949
2.SV Eichede2041:1348
3.SV Todesfelde2070:2047
4.Heider SV1849:3437
5.PSV Neumünster2059:2936
6.TSB Flensburg2043:3032
7.Eckernförder SV1934:3129
8.Oldenburger SV1829:3624
9.Inter Türkspor1939:4123
10.TSV Bordesholm1933:3822
11.SC Weiche Flensburg 08 II2033:4121
12.VfB Lübeck II1839:4821
13.TSV Pansdorf1928:5316
14.Husumer SV2027:6215
15.SV Frisia 031816:5313
16.FC Dornbreite1818:5612
17.GW Siebenbäumen1916:489

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.