Anzeige
Tierisch Schick

Malente – In der Halbzeitpause des Landespokalfinals zwischen 1. FC Phönix Lübeck und Weiche Flensburg wurde der Wettbewerb der kommenden Saison ausgelost. Dabei sind drei Lübecker Clubs vertreten. Der VfB muss in den Kreis Segeberg, Phönix reist nach Kiel und der Sieger des Kreispokals 2020/2021 aus Lübeck hat es mit dem Sieger aus dem Kreisfußballverband (KFV) Rendsburg-Eckernförde zu tun. Die klassentiefere Mannschaft hat jeweils Heimrecht.

Achtelfinale

Spiel 1: KFV Segeberg – VfB Lübeck
Spiel 2: KFV Stormarn – Heider SV
Spiel 3: KFV Herzogtum-Lauenburg – Weiche Flensburg
Spiel 4: KFV Kiel – Phönix Lübeck
Spiel 5: KFV Holstein – KFV Schleswig-Flensburg
Spiel 6: KFV Lübeck – KFV Rendsburg-Eckernförde
Spiel 7: TSV Lägerdorf – KFV Nordfriesland
Spiel 8: KFV Ostholstein – FC Reher/Puls

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Viertelfinale

Sieger Spiel 6 – Sieger Spiel 2
Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 4
Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 1
Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 8

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.