Michael Raasch
Anzeige

Pansdorf – Im Mittelfeld der Tabelle der Frauen-Landesliga steht der TSV Pansdorf. Aus elf Spielen sicherten sich Pansdorf fünf Siege und zwei Remis. Am 15. Februar findet in Kiel bei der Reserve von Holstein Kiel das Nachholspiel statt. Beide Teams stehen nah in der Tabelle. Pansdorf (6. Tabellenplatz) sicherte sich 17 Punkte und hat nur zwei Punkte weniger als Holstein Kiel (4. Platz).

Am 1. März startet der Ligabetrieb regulär wieder . Hier treffen die Pansdorfer dann auswärts auf Fortuna St. Jürgen.

Im Kreispokal stehen die Pansdorfer im Finale. Zogen sie bereits am 23. Oktober mit dem 6:0-Sieg gegen die BSG Eutin ein. Hier treffen sie jetzt auf die SG Ostholstein LR.

Im Achtelfinale des SHFV-Lotto-Pokales schied der TSVP aus. Die SV Frisia 03 entschied das Spiel mit einem 1:0-Erfolg für sich.