Altonas Töremis im Zweikampf mit Norderstedts von Knebel. Foto: Lobeca/Norbert Gettschat

Lübeck – Am 9. Spieltag der Fußball Regionalliga Nord Gruppe Nord gab es positive Meldungen für die hiesigen Vertreter. Während die Adlerträger von Phönix Lübeck spielfrei waren und dennoch ihren Platz hielten – sicherte sich Eintracht Norderstedt durch einen 2:1-Auswärtssieg (1:1) bei Teutonia 05 durch Tore von Nyarko (14.) und Lüneburg (53.) den Platz in der Spitzengruppe. Sie zogen obendrein punktgleich mit den Gastgebern. Die Tabelle führt der SC Weiche Flensburg 08 mit fünf Punkten Vorsprung auf das Verfolger-Duo (Teutonia 05 und FC Eintracht Norderstedt) an.

Die Spiele Gruppe Nord

Teutonia 05 – Norderstedt 1:2
Altona 93 – Heide abgesetzt
Kiel II – Drochtersen/Assel 3:1
Lüneburg – Flensburg 1:2
St. Pauli II – HSV II (Mo., 14 Uhr)
Lübeck spielfrei

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Die Tabelle Gruppe Nord

1.SC Weiche Flensburg 08816 : 521
2.Teutonia 05816 : 916
3.FC Eintracht Norderstedt814 : 816
4.SV Drochtersen/​Assel812 : 812
5.Lüneburger Sport-Klub Hansa810 : 912
6.1.FC Phönix Lübeck89 : 1012
7.FC St. Pauli II (U23)811 : 1412
8.Hamburger SV II (U23)815 : 1011
9.Holstein Kiel II (U23)88 : 149
10.Altona 9375 : 123
11.Heider SV72 : 191

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.