Pokal: Lüneburg köpft Eintracht Norderstedt ins Halbfinale

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten

Norderstedt – Im Verbandspokal-Viertelefinale hat sich Eintracht Norderstedt bei Regionalliga-Aufsteiger FC Teutonia 05 knapp mit 1:0 (0:0) durchgesetzt und ist eine Runde weiter. Das Tor für die Garstedter erzielte Lüneburg (79.). Im Halbfinale erwartet das Team von Trainer Jens Martens am kommenden Wochenende Altona 93. Das andere Semifinale bestreiten SV Rugenbergen und TSV Sasel.