Pansdorf
TSV Pansdorf-ATSV Stockelsdorf

Pansdorf – Beim TSV Pansdorf traf am Wochenende die Frauen aus der Landesliga im Lottopokal auf den SV Fortuna Bösdorf. Beide Teams kicken in der Landesliga. Pansdorf in der Holsteiner Liga während Bösdorf in der Landesliga Mitte spielt. Bereits in der 21. Minute netzte Pansdorf`s Josefin Jegorenko. Die Führung baute Sonja Jaacks (66.) in der zweiten Halbzeit aus. Bösdorf schaffte es nicht, einen Treffer zu erzielen. Damit sicherte sich der TSV Pansdorf den Einzug in das Viertelfinale. Jürgen Scheffel zu HL-SPORTS: „Wir gewinnen verdient mit 2:0 gegen die Bösdorferinnen weil wir es gut verstanden haben zu verteidigen. Die defensiven Mängel der letzten Wochen haben wir abstellen können und haben den Gästen nicht eine Torchance zugelassen. Eine tolle Mannschaftsleistung die uns ins Viertelfinale bringt.“

Die weiteren Partien in der Übersicht:
VfB Schuby – SV Frisia 03 Risum-Lindholm, 0:10
TSV Vineta Audorf – TSV Siems, 2:4
SG BreBo – Kieler MTV, 1:7
Eichholzer SV – SV Neuenbrook/Rethwisch, 2:5
FSG Kaltenkirchen – SSC Hagen Ahrensburg, Di., 20 Uhr
Ratzeburger SV – SV Henstedt-Ulzburg, Mi., 19.30 Uhr
VfR Horst – Holstein Kiel

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.