Prominente HSV-Unterstützung für Benefizturnier zum Tod von Tim Braun

„TikTokerin“ Mara Runge aus Lübeck triff Bakery Jatta

Mara Runge hat bei „TikTok“ fast 18.000 Follower
Anzeige
OH-Aktuell

Hamberge – Die letzte Ehre für Tim Braun erweisen seine Mitspieler ihm am Sonnabend im Zarpener Otto-Dechert-Stadion zwischen 11 Uhr und 18 Uhr. Acht Teams spielen beim 1. Gedächtniscup für den verstorbenen 27-jährigen Hamberger Fußballer. Maximal dürfen aufgrund der Corona-Maßnahmen 600 Zuschauer dabei sein. Die Anteilnahme war bisher groß.

Fachsimpeln von Star zu Star…

Neben einigen Unternehmen sprang auch Mara Runge hilfreich zur Seite. Die Lübeckerin ist seit dem fünften Lebensjahr HSV-Fan und hat vor einigen Monaten angefangen auf der Social Media-Plattform „TikTok“ Videos über ihren Lieblingsverein zu veröffentlichen. Inzwischen hat sie fast 18.000 Abonnenten und ist auf dem besten Weg eine „Influencerin“ zu werden. Sie selbst sieht sich nicht so, ist bescheiden. Die 27-Jährige pflegt guten Kontakt zu den Spielern des Zweitligisten und fachsimpelt mit ihnen. Mara Runge spielte selbst aktiv beim TSV Kücknitz und dem TSV Siems in Lübeck und weiß, wovon sie spricht.

- Anzeige -

Jatta sagt sofort zu

Ein Freund fragte die „Fußballverrückte“ ob sie etwas für das Benefizturnier zu Gunsten der Familie von Tim Braun tun könne. Gesagt getan: „Ich bin mindestens dreimal im Monat in Hamburg und spreche mit ein paar Spielern, somit ist auch die Verbindung zu Bakery Jatta entstanden. Ich habe ihn angefragt, ob er dazu bereit wäre für das Benefizturnier ein Trikot unterschreiben zu lassen. Er sagte sofort zu. Am vergangenen Mittwoch trafen wir uns vor dem Volksparkstadion und er hat mir sein Original-Trikot vom ersten Spieltag gegen Schalke überreicht, natürlich unterschrieben von der ganzen Mannschaft“, erzählt Mara Runge bei HL-SPORTS. Beim Turnier in Zarpen am Sonnabend soll es versteigert werden und auch die „Influencerin“ will dabei sein, wenn sie es schafft pünktlich von ihrem „normalen“ Job als Restaurantleiterin loszukommen.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
@maraluisaofficial

Wir freuen uns über jede Spende die reinkommt! Für den guten Zweck! @hsv_official #fyfyfyfyfy #fyp #viral #ingedenken #fußball

♬ Lazy Sunday – Official Sound Studio

Acht Teams sind dabei

Bei dem Benefizturnier am 31. Juli in Zarpen sind je zwei Mannschaften des TSV Zarpen und SV Hamberge dabei. Auch der SV Dissau, der das Turnier an dem Tag ausrichtete, an dem Tim Braun erst teilnahm und vorzeitig nach Hause fuhr, wo er später verstarb. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld durch FC Dornbreite, SV Westerrade und einem Oldie-Team.

Mitspieler hoffen auf Unterstützung

Ein Spendenlink für die hinterbliebene Familie von Tim Braun wurde von seinen Mitspielern eingerichtet. Per PayPal kann jeder hier einen Beitrag dazu leisten.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.