Für den PSV Wismar (grüne Trikots) heißt es am Sonnabend früh aufstehen. Das Team reist zum FC Mecklenburg U23.Foto: Knothe

Wismar – Am 9. Spieltag der Landesliga West Mecklenburg Vorpommern reist der PSV Wismar an diesem Wochenende in die Landeshauptstadt. Die Hansestädter müssen zu einer für Männermannschaften ungewöhnlichen Uhrzeit bei der zweiten Mannschaft des FC Mecklenburg Farbe bekennen. Beide Teams liegen eng beieinander. Die Gäste rangieren mit zwölf Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Die Oberligareserve aus Schwerin steht auf dem vierten Rang.

„Diese Uhrzeit sollte verboten werden“

PSV-Coach Marco Rohloff vor dem Spiel bei HL-SPORTS: „Warum auch immer der FC Mecklenburg Schwerin II um diese Uhrzeit spielt sollte hinterfragt werden. Eigentlich sollte man diese verbieten. Aber es ist wie es ist. Wir müssen von Beginn an hellwach sein. Ich erwarte ein ähnlich ausgeglichenes Spiel wie am letzten Wochenende gegen Hagenow. Auf dem engen Kunstrasen wird es sicher ein zweikampfbetontes Spiel werden. Schwerin ist eine technisch gute Mannschaft. Hoffen wir, dass nicht allzu viele Spieler aus der Oberligamannschaft zur „Zweiten“ stoßen. Aber auch wenn es so ist, werden wir uns davon nicht unterkriegen lassen. Wir wollen bis zur Winterpause Punkte sammeln, um so schnell wie möglich keinen Kontakt nach unten zu haben.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Der 9. Spieltag (22.10/23.10)

SG Ludwigslust/Grabow – Lübzer SV (Fr., 20 Uhr)
FC Mecklenburg Schwerin U23 – PSV Wismar (Sa., 11 Uhr)
SV Plate – SV Blau Weiß Polz (14 Uhr)
SC Parchim – SG Einheit Crivitz (14.30 Uhr)
PSV Wismar – Hagenower SV
SFV Nossentiner Hütte – Spvgg Cambs/Leezen (15 Uhr)
Hagenower SV – SG Carlow

Die Tabelle

1.SFV Nossentiner Hütte828 : 522
2.Lübzer SV819 : 818
3.SpVgg Cambs-Leezen Traktor814 : 616
4.FC Mecklenburg Schwerin U23828 : 1515
5.PSV Wismar818 : 1312
6.Hagenower SV813 : 1411
7.SV Blau Weiß Polz816 : 1310
8.SG Einheit Crivitz810 : 228
9.SG 03 Ludwigslust /​ Grabow89 : 167
10.SV Plate88 : 215
11.SC Parchim87 : 245
12.SG Carlow810 : 234

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.