Rapid mit Derby-Sieg – Eutin sammelt Big Points

Eichholzer SV verliert 0:2 gegen Stadtrivalen

Rapid jubelte nach dem Derby gegen den Eichholzer SV. Foto: Sydney Ohde
Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Lübeck – Zweites Derby, zweiter Sieg. Auch das zweite Spiel am Pöbelberg in diesem Jahr gewinnt Rapid Lübeck gegen den Eichholzer SV. Nach dem Erfolg im Pokal-Halbfinale setzte sich Rapid am Sonnabend in der Landesliga Holstein am 25. Spieltag mit 2:0 (1:0) in einem ereignisarmen Spiel durch. Abdullah Sahin (23.) und Amir Aboukassim (87.) trafen für die Gäste. Das Team von Dario Bilic rückte durch den Dreier auf einen Zähler in der Tabelle an den ESV heran, jedoch mit zwei gespielten Partien mehr. Im Top-Spiel zwischen TSV Pansdorf und Eutin 08 mussten die Pansdorfer ihre erste Niederlage des Jahres hinnehmen. Trotz längerer Unterzahl traf Leon Dippert in der 83. Minute zum entscheidenden 2:1 (1:1). Ein wichtiger Treffer für die 08er, denn ohne Erfolg wäre Eutin und Kaltenkirchen punkt- und torgleich an der Tabellenspitze. Die Kaltenkirchener TS gewann auswärts mit 1:0 (0:0) gegen TSV Heiligenstedten. Es war kein schöner Sieg gegen das Schlusslicht, aber am Ende zählen nur die drei Punkte. Phönix Lübeck II verlor am Flugplatz gegen den Ratzeburger SV mit 2:3 (2:1). Drei Standardtreffer führten den RSV zum Sieg. Sören Todt setzte mit dem Elfmeter in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. Das Führungsduo hat sich durch die Punktverluste der Konkurrenz wieder deutlich abgesetzt. Zudem verlor SV Henstedt-Ulzburg mit 1:4 (0:1) gegen den Preetzer TSV.

Torjubel beim Ratzeburger SV. Foto: Niklas Runne

Stimmen zum 25. Spieltag

Phönix Lübeck II – Ratzeburger SV 2:3 (2:1)

Norbert Somodi (Phönix II): „Eine sehr unnötige Niederlage. Ratzeburg gewinnt durch drei Standards. Erster Freistoß wird verlängert, den Zweiten treffen sie direkt und das dritte Tor nach Elfmeter. Das darf uns nicht passieren. Da sieht man einfach mal, obwohl man mehr Spielanteile und Chancen hat verliert man trotzdem das Spiel. Ganz klar müssen wir uns ankreiden, dass wir vor der Halbzeit nicht das dritte oder vierte Tor gemacht haben. Auch im zweiten Durchgang waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Auch nach dem 2:2 hätten wir das 3:2 machen können, aber wie es halt manchmal so ist gewinnt dann mal der Gegner. Man muss ganz klar sagen, dass man solche Spiele gewinnen muss, will man oben mitspielen. Gerade bei unseren Chancen.“

Denny Skwierczynski (Ratzeburg): „Wir konnten heute einen ganz wichtigen und in unserer momentanen Personalsituation eher nicht erwartbaren Erfolg beim 1.FC Phönix Lübeck einfahren. Die Mannschaft hat eine Reaktion auf die ungenügende Leistung vom vergangenen Wochenende gezeigt und einen insgesamt sehr geschlossenen Auftritt hingelegt. Wir waren heute in vielen Phasen des Spiels defensiv ungemein gefordert und haben einige Situationen auch mit dem notwendigen Quäntchen Glück überstanden. Mit zunehmender Spieldauer haben wir uns immer mehr in das Spiel hineingearbeitet und nach zweimaligem Rückstand am Ende einen glücklichen, aber nicht gänzlich unverdienten Sieg erfahren können.“

TSV Pansdorf – Eutin 08 1:2 (1:1)

Timo Kirstein (Pansdorf): „Wir haben uns ein Unentschieden heute nicht verdient. Läuferisch, gerade in Überzahl, haben wir heute viel zu wenig investiert und uns kaum Offensivaktionen erarbeiten können. Unter Strich eine enttäuschende Leistung vor einer tollen Kulisse hier in Pansdorf.“

Christian Kamm (Eutin): „Wichtiger und auch verdienter Erfolg in Pansdorf. Auch mit zehn Mann waren wir die bessere Mannschaft. Kompliment an die Mannschaft, wie wir mit den Rückschlägen umgegangen sind.“

TSV Heiligenstedten – Kaltenkirchener TS 0:1 (0:0)

René Sixt (KT): „Das wichtigste heute sind die drei Punkte. Über die Leistung hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens. Mit Abstand unsere schwächste Saisonleistung. Symbolisch, dass das Siegtor durch ein Eigentor zustande kam.“

Anzeige

Eichholzer SV – Rapid Lübeck 0:2 (0:1)

Kevin Berens (ESV): „Heute haben wir leider vieles vermissen lassen aus den vergangenen Wochen und dementsprechend dürfen wir uns nicht über die Niederlage beschweren. Im ersten Durchgang hatten wir nur einen zwingenden Abschluss und geraten durch einen Handelfmeter in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel sind wir besser aus der Kabine gekommen, aber machen leider zu wenig draus. Einen Hochkaräter vergeben wir leider der das Spiel nochmal auf den Kopf hätte stellen können. Zum Ende kassieren wir mit zehn Mann das 0:2, nachdem wir hinten aufgemacht haben. Jede Serie findet irgendwann leider sein Ende. Natürlich ist der Ausgang  gerade in diesem Derby äußerst bitter, aber nichtsdestotrotz muss der Fokus spätestens ab morgen auf das kommende Heimspiel am Mittwoch gegen die Zweitvertretung des 1. FC Phönix gerichtet werden.“

Bernd Armbruster (Rapid): „Wichtiger Dreier im Derby gegen Eichholz. Heute wurde die Trainingswoche komplett vom Team umgesetzt. Wir waren mit Herzblut auf dem Platz und konnten die permanent langen Bälle der Eichholzer entgegennehmen. Den klaren Handelfmeter hat Abdullah Sahin souverän verwandelt zum 1:0-Halbzeitstand für unser Team. In der zweiten Halbzeit haben wir dann weiterhin gut gestanden und konnten dann auch gegen zehn Eichholzer noch einige Konter fahren, wovon einen Amir Aboukassim zum 2:0 abschloss. Auch den kurzfristigen Ausfall von Tino Arp konnten wir durch einen überragenden Michi Saar ersetzen. Alles in allem sind wir sowas von stolz auf die Mannschaft.“

Der 25. Spieltag (12.-14.4.)

SV Todesfelde II – Grün-Weiß Siebenbäumen 0:1
Phönix Lübeck II – Ratzeburger SV 2:3
TSV Pansdorf – Eutin 08 1:2
Preetzer TSV – SV Henstedt-Ulzburg 4:1
TSV Heiligenstedten – Kaltenkirchener TS 0:1
Eichholzer SV – Rapid Lübeck 0:2
SV Eichede II – SSC Hagen Ahrensburg (So., 14 Uhr)

Die Tabelle

Regionalliga Nord: Wer wird Meister?

  • Hannover 96 II (68%, 330 Votes)
  • Phönix Lübeck (15%, 74 Votes)
  • SV Meppen (6%, 29 Votes)
  • HSV II (5%, 22 Votes)
  • Holstein Kiel II (2%, 10 Votes)
  • TSV Havelse (2%, 9 Votes)
  • SV Drochtersen/Assel (1%, 5 Votes)
  • VfB Oldenburg (1%, 4 Votes)
  • Teutonia Ottensen (1%, 4 Votes)

Total Voters: 487

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -