Felix Greger (noch im PhönixTrikot) im Zweikampf mit Gabib Aliev (Lübecker SC)
Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige
OH-Aktuell

Pansdorf – Schon vor drei Wochen vermeldete HL-SPORTS den Wechsel von Felix Greger vom Rostocker FC zum TSV Pansdorf. Nun ist es offiziell. Der defensive Mittelfeldspieler trifft also nach vier Jahren wieder auf seinen Bruder Daniel, mit dem er schon zu Zeiten von Dennis Jaacks am Techauer Weg zusammenspielte.

Greger-Brüder wieder vereint

„Nach einer sehr positiven und erfolgreichen Zeit beim Rostocker FC freue ich mich auf die neue Aufgabe und auf ein vertrautes Umfeld beim TSV. Außerdem werde ich auf alte Weggefährten treffen und darf mit meinem Bruder in einer Mannschaft spielen. Dies wird eine interessante und spannende Saison“, sagt der 26-Jährige Felix Greger auf der vereinseigenen Facebookseite.

Felix Greger kehrt zurück In den Medien wurde schon wild spekuliert, nun ist es offiziell: Felix Greger kehrt nach 4…

Gepostet von TSV Pansdorf – 1.Herren am Sonntag, 7. Juni 2020

Rätselraten bei Bierle hat ein Ende

Dazu gab es nun die offizelle Bestätigung zum Transfer von Norman Bierle. Der Angreifer wechselt vom Lübecker SC nach Pansdorf. „Nach interessanten Gesprächen habe ich mich für den TSV entschieden. Ich freue mich auf das familiäre Umfeld sowie auf die neue Herausforderung und hoffe, dass ich schnellstmöglich meine Knieprobleme in den Griff bekommen werde“, sagt er auf der Facebook-Seite des Neu-Oberligisten. Nach seiner Absage bei anderen Clubs ist das Gehemnis nun endlich gelüftet.

Norman Bierle verstärkt unseren TSVVom Lübecker SC wechselt mit Norman Bierle ein Stürmer an den Techauer Weg zu…

Gepostet von TSV Pansdorf – 1.Herren am Montag, 8. Juni 2020
Anzeige
AOK