Lockerer Trainingsauftakt beim SV Azadi. Foto: Deniz Aydin

Lübeck – Ob es für einen vierten Aufstieg in Folge für den SV Azadi langt, ist noch nicht klar. Und ob der junge Verein überhaupt den weiteren Durchmarsch plant, ist ebenfalls unklar. Dass das alles noch Zukunftsmusik ist, sollte klar sein, denn erst einmal steht die Vorbereitung an. Der Kreisligist nimmt dabei unter anderem am Turnier des SC Rapid teil. Zwei Landesligisten stehen insgesamt gegenüber.

Geplante Testspiele SV Azadi:

10.08. Sereetzer SV
12.08. SC Rapid
16.08. Platzierungsspiele Rapid-Turnier
19.08. GW Siebenbäumen
23.08. TSV Zarpen
29.08. Lübeck 1876

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.