Rönnau – Positive Nachrichten lassen einen in der gegenwärtigen Zeit eher zusammenzucken. Nicht so die vom SC Rönnau 74. Bis auf zwei Spieler – Tim Hamann geht beruflich nach Berlin, Christian Clausen möchte kürzer treten – haben alle weiteren 20 Spieler für die kommende Saison 2021/2022 zugesagt. Auch das Trainertrio mit Sören Warnick, Niki Bibo (Co-Trainer) und Sascha Knott (Torwart-Trainer) hat die Zusammenarbeit entsprechend verlängert. Somit kann der SC Rönnau seinen eingeschlagenen Weg weitergehen und zuversichtlich in die Zukunft sehen. Darüber hinaus ist der Verein auch noch mit möglichen, interessanten Neuzugängen im Gespräch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -