Sereetzer SV verpflichtet Ex-Regionalligaspieler

Maurice Maletzki wechselt an die Berliner Straße

Cheftrainer Andre Frese (links) und Co-Trainer Marcel Drenckhahn (rechts) freuen sich auf die gemeinsame Zeit beim Sereetzer SV mit Maurice Maletzki (Mitte).

Sereetz – Die Zelte in der Regionalliga brach Maurice Maletzki bereits schon im vergangenen Jahr ab. Nach den Viertligastationen TSV Havelse, VfB Lübeck und zuletzte1. FC Phönix Lübeck (237 Einsätze) heißt die neue Aufgabe Sereetzer SV in der Landesliga. Der 30-Jährige wechselt per sofort an die Berliner Straße.

„Feiner Mensch“

Für Matthias Dehnert, den Sportlichen Leiter beim SSV, ist die Verpflichtung des Linksaußen „ein Hochkaräter“. Zu HL-SPORTS sagt er: „Da Maurice den Aufwand Regionalligafußball nicht mehr betreiben kann und zukünftig Job und Familie im Vordergrund stehen werden, war „Mo“ auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung. Er wird zum Trainingsauftakt am 29. Januar bei uns einsteigen und absolviert schon jetzt das Vorbereitungsprogramm wie seine zukünftigen Mitspieler, welches von den Trainern vorgegeben wurde. Neben seinen unbestrittenen fußballerischen Fähigkeiten, die uns helfen werden, unsere sportlichen Ziele zu erreichen, freut es mich, einen feinen Menschen und jungen Papa in unserem familiären Umfeld begrüßen zu können.“

- Anzeige -

Kurze Wege: Kücknitz, Siems, Sereetz

Für „Mo“ Maletzki ist es dennoch ein Aufstieg zum Jahreswechsel, denn zuletzt kickte er in der Verbandsliga-Mannschaft von Phönix. Der in Kücknitz wohnende gebürtige Hannoveraner trainiert zusätzlich noch die Frauenmannschaft des TSV Siems in der Oberliga.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.