Mittwoch, 7. Dezember 2022 17:59
- Anzeige -
Start Regionalliga VfB Lübeck Serie hält: VfB Lübeck „kämpft sich zurück“ und „nimmt verdient Punkt mit“

Serie hält: VfB Lübeck „kämpft sich zurück“ und „nimmt verdient Punkt mit“

-

Lübeck – Am Donnerstag gastierte der VfB Lübeck in der Regionalliga Nord beim Hamburger SV II. Das Nachholspiel endete mit einem 1:1 (wir berichteten), die Grün-Weißen blieben somit auch nach dem achten Saisonspiel (6 Siege/2 Remis) weiter ungeschlagen. HL-SPORTS hakte beim VfB-Coach und einem Abwehrspieler nach, erhielt folgende Statements.

Stimmen:

Lukas Pfeiffer (Trainer): „Wir sind schwer reingekommen, laufen dann einem Rückstand hinterher. Mit Ball waren wir leider, was die Lösungen angeht, nicht so zielstrebig gegen einen tief stehenden Gegner, machen hintenraus verdient den Ausgleich, haben sogar noch die Chance zum Lucky Punch. Da beschwere ich mich nicht, ganz im Gegenteil, wir nehmen den Punkt mit. Ich glaube, dass sich in Hamburg viele Gegner schwertun werden, wundere mich, dass der HSV schon so viele Punkte abgegeben hat.“

Morten Rüdiger (Allrounder): „Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem Punkt. Wir haben in einem hoch intensiven Spiel mehr investiert in das Spiel, wir waren in den Zweikämpfen da, haben nur beim Gegentor geschlafen. Sonst hatten die nicht viele Möglichkeiten. Natürlich hätten wir auch noch den Lucky Punch machen können, hatten ein, zwei Chancen. Das war ein schweres Auswärtsspiel, bei einer guten Truppe. Das wir uns da nach einem Rückstand zurückgekämpft haben ist auch was Positives.“   

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Next: 

Am Sonntag (14 Uhr) geht es für den VfB Lübeck weiter. Das dann mit einem Heimspiel auf der Lohmühle gegen den FC St. Pauli II.

Niklas Kastenhofer (VfB Lübeck) war enttäuscht nach dem Abpfiff und Unentschieden beim HSV II. Foto: Lobeca/Schlikis

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.