Ismail Serin, Erster Dornbreite II Transfer, Foto: Klaudius Michalsky

Lübeck – Der Kreisligist Dornbreite II ist derzeit mitten in der Kaderplanung für die kommende Saison. Der erste Transfer ist nun auch in trockenen Tüchern. Das Team um Trainer Klaudius Michalsky darf mit Ismail Serin den ersten neuen Namen verkünden. Serin spielte bereits in der C-Jugend beim FC Dornbreite und möchte nun zurückkehren.

Klaudius Michalsky gegenüber HL-SPORTS über seinen neuen Spieler: „Mit Ismail haben wir einen jungen, ehrgeizigen Spieler der sich freut nächste Saison alles für sein Heimatverein zu geben. Ismail hat paar mal bei uns mit trainiert und hat uns überzeugt.
Wir sind Froh, dass er unseren Weg mit uns gehen möchte.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

„Ich habe in der C-Jugend von Dornbreite angefangen Fußball zu spielen. Bin dann zum Sereetzer SV gewechselt und hab dort eine Saison gespielt. Zur neuen Saison bin ich dann zu JFV Hanse gewechselt und hab da ebenfalls eine Saison gespielt. In der A Jugend habe ich für den Eichholzer SV gekickt. Ab den Zeitpunkt als ich in der Herren-Abteilung ankam, spielte ich für Strand 08 und ESV Hansa. Jetzt bin ich glücklich dass ich wieder beim FC Dornbreite bin und hoffe das wir eine erfolgreiche Saison mit viel Spaß haben werden.“

Bildquellen

  • : Foto: Klaudius Michalsky
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.