Testspiel TSV Siems gegen Rostocker FC

Lübeck – Am Sonntag testeten die Oberliga-Frauen des TSV Siems gegen den Regionalligisten aus Mecklenburg-Vorpommern, den Rostocker FC auf dem Rasenplatz an der Travemünder Allee. In der 26. Spielminute netzten die Gäste selbst in das eigene Tor. Tara Brozi erhöhte in der 32. Minute. Madeline Gieseler verwandelte den Strafstoß in der 38. Minute zur 3:0-Führung. Dieser Spielstand änderte sich bis zur Halbzeitpause nicht.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Gästen einen Treffer zu erzielen (63. Minute). Michelle Tober schoss die Siemser zum 4:1 in der 76. Minute. Der Rostocker FC versenkte den Ball im Siemser Tor (85. Minute). Mit einem 4:2-Endstand verbuchen die Frauen vom Krummen Weg einen weiteren Sieg auf ihrem Konto.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Kambiz Tafazoli vom TSV Siems zu HL-SPORTS: „Ein guter Test gegen unsere Freunde vom RFC. Die Anfangsviertelstunde ging klar nach Rostock. Im Anschluss kamen wir besser ins Spiel und gehen durch zwei Standards in Führung. Die zweite Halbzeit war geprägt von Fehlpässen und einer hohen Fehlerquote. Dennoch sind wir zufrieden mit dem Test. Wir wünschen dem RFC eine erfolgreiche Saison.“

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.