Lübeck – Am Sonntag erwarten die IF Stjernen Flensborg das Lübecker Team vom TSV Siems in der Frauen Oberliga. Hier treffen die Damen vom Krummen Weg auf den direkten Tabellennachbar. Stehen Sie aktuell auf dem dritten Platz, wollen sie den Anschluß an die Spitze nicht verlieren. Durch einen Sieg schließen sie zum Kieler MTV auf. Das Team aus der Landeshauptstadt pausiert diese Woche.

Das Trainerteam des TSV Siems: „Nach einer guten intensiven Trainingswoche brennen wir auf das nächste Spiel und wollen unbedingt die nächsten drei Punkte holen, um weiterhin oben dranzubleiben.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Die Partien in der Übersicht:
TSV Russee – SSG Rot-Schwarz Kiel, Fr., 19.30 Uhr
TSV Klausdorf – SV Henstedt-Ulzburg II, Sa., 17 Uhr
SV Neuenbrook/Rethwisch – TuRa Meldorf, So., 14 Uhr
IF Stjernen Flensborg – TSV Siems, 15 Uhr
SSC Hagen Ahrensburg – SV Frisia 03 Risum-Lindholm
Kieler MTV spielfrei

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.