St. Pauli und Veerman gehen getrennte Wege

Hamburg – Auf eigenen Wunsch kehrt Henk Veerman zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen zurück. Vor zwei Jahren war Veerman zum FC St. Pauli ans Millerntor gekommen. Für den 30-jährigen kassieren die Kiezkicker eine Ablöse von 1,5 Millionen Euro. In der vergangenen Saison erzielte Veerman elf Tore für die Braun-Weißen – wie auch Dimitrios Diamantakos, der inzwischen zu Hajduk Split gewechselt ist.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
- Anzeige -