Michael Raasch
Anzeige

Lübeck – In der Landeliga der Frauen trifft am Sonntag der ATSV Stockelsdorf auf den Ratzeburger SV. Der Lauenburgische Gast konnte sich am vergangenen Spieltag Punkte sichern und wird an diesen Erfolg weiter anknüpfen wollen. Bei den Stockelsdorfern läuft es nicht. Nur einen Punkt verzeichnete das Team von Freddy Grünsteidl aus den letzten fünf Spieltagen. Beim Hinspiel konnte sich der ATSV durchsetzen und die Partie für sich entscheiden. Alex Witt vom Ratzeburger SV zu HL-Sports: „Im Hinspiel kassierten wir kurz vor Schluss noch 2 Tore und damit die Niederlage. Wir müssen diesmal wieder über die gesamte Spielzeit wach sein um als Sieger vom Platz zu gehen.“ Um 11 Uhr beginnt die Partie.

Die weiteren Partien in der Übersicht:
SG Zarpen/Krummesse – FSG Kaltenkirchen, 1:3
SV Wahlstedt – BSG Eutin, 14 Uhr
VfL Kellinghusen – Holstein Kiel II