Kurznachricht Kuna Kurznachrichten

Kiel – Schlappe für Holstein Kiel in der 2. Bundesliga: In der Heimpartie gegen Greuther Fürth gehen die „Störche“  baden, verlieren 1:3. Zur Halbzeit führten die Gäste nach Treffern von Seguin (7.), Hrgota (28.) und Nielsen (58.). Für den Ehrentreffer  der Gastgeber sorgte Bieler in der 65. Minute. Für den Kieler Reese gab es in der 72. Minute noch die Rote Karte nach grobem Foulspiel. Bis morgen bleibt die KSV Holstein auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem Hamburger SV (3:1 gegen Würzburger Kickers), könnte jedoch von Erzgebirge Aue verdrängt werden, wenn die Sachsen in Bochum gewinnen.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
- Anzeige -