SV Eichede setzt auf junges Blut: Drei U23-Kicker für Oberliga-Team

Tim Netzel, Fiete Luther und Silas Meyer ab sofort „Bravehearts“

Tim Netzel, Fiete Luther und Silas Meyer spielen ab sofort für den SV Eichede

Eichede – Als die Liga-Mannschaft des SV Eichede am Donnerstagabend den Trainingsplatz in Pölitz betrat, waren mit Tim Netzel, Fiete Luther und Silas Meyer bereits alle Winter- Neuzugänge mit von der Partie. Mit den Neuverpflichtungen reagiert der Verein auf die Abgänge von Alexander Hintz und Niko Hasselbusch, die für die Rückserie nicht mehr zur Verfügung stehen. Verteidiger Hintz wechselt aus beruflichen Gründen zurück in die Hamburger Landesliga. Angreifer Hasselbusch, der noch bis 2023 an den Verein gebunden ist, absolviert von Februar bis Mai ein Auslandssemester.

Ausbildung bei Holstein Kiel

Netzel wechselt vom Nord-Staffel-Oberligisten TSV Kronshagen nach Eichede. Der 23-jährige Außenbahnspieler wurde in der Jugend von Holstein Kiel ausgebildet, sein erstes Herrenjahr bestritt er beim TSV Altenholz. Für den TSV Kronshagen kam er in der aktuellen Saison zu acht Oberliga-Einsätzen, bei denen er das Interesse des SV Eichede auf sich ziehen konnte.

- Anzeige -

Erst Gegner, nun Stormarner

Luther war mit dem FC Dornbreite Lübeck vor einigen Wochen noch Gegenspieler des SV Eichede. Nachdem es im Vorjahr bereits Gespräche für einen Wechsel in die U19 gegeben hatte, ist es nun gelungen, den beim JFV Hanse und VfB Lübeck ausgebildeten Defensiv-Allrounder an den SV Eichede zu binden. In der laufenden Spielzeit stand der 19-Jährige acht Mal auf dem Platz.

Meyer-Bruder tritt in die Familien-Fußstapfen

Meyer führte die U23 des VfB Lübeck beim Aufeinandertreffen mit dem SV Eichede am 21. November als Kapitän aufs Feld. Dabei hatte der 20-Jährige, der es auf insgesamt zwölf Oberliga- Partien bringt, zu Saisonbeginn noch an den Folgen eines Mittelfußbruchs laboriert. Mit ihm wird der Liga-Kader des SV Eichede durch einen hochveranlagten defensiven Mittelfeldspieler verstärkt. Er tritt in die Fußstapfen seines älteren Bruders Marcello, der ebenfalls für den SVE kickte (nun GW Siebenbäumen).

Zwei Abgänge im Winter

„Alexander Hintz hat wegen beruflicher Verpflichtungen den Verein zum Jahreswechsel verlassen. Niko Hasselbusch wird von Februar bis Mai ein Auslandssemester absolvieren. Wir bedauern sehr, dass uns beide in der Rückrunde nicht zur Verfügung stehen werden und waren ursprünglich nicht auf Wintertransfers ausgerichtet. Die personellen Lücken konnten wir nun mit den drei Neuzugängen kompensieren. Vielen Dank an den TSV Kronshagen, den FC Dornbreite und den VfB Lübeck für die guten Gespräche und die Kooperation“, sagte Fußball-Obmann Heino Keiper.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bieche rückt wieder auf

Verstärkt wird der Kader für die Winter-Vorbereitung zudem aus den eigenen Reihen. So ist Evgenij Bieche wieder fester Bestandteil des Teams. Für die U23 hatte der 24-Jährige in der bisherigen Landesliga-Saison vier Treffer erzielt. Aus der U23 dürfen außerdem Verteidiger Tom Schilling und Offensivspieler Aaron Gehrken die Vorbereitung mitmachen. Die 19-Jährigen hatten sich über Leistungen im Training und über Auftritte in der Landesliga Holstein empfohlen.

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.