SV Todesfelde nutzt Phönix-Ausrutscher

Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Todesfelde – Einen Punkt Vorsprung hatte der SV Todesfelde vor dem 17. Spieltag in der Oberliga. Danach sind es derer drei Zähler, die die Segeberger nun an der Tabellenspitze vor dem 1. FC Phönix Lübeck liegen. Der SVT besiegte TSV Bordesholm 2:1. Phönix schrammte an einer Niederlage vorbei und glich einen Rückstand beim SV Eichede noch zu einem 1:1 aus. Mehr zur Oberliga später bei HL-SPORTS.