SV Wahlstedt mit Chance auf Verbandsliga-Rückkehr

Das Team des SV Wahlstedt im Mannschaftskreis vor dem Spiel. Foto: SV Wahlstedt/o.H

Wahlstedt – Die Entscheidung um die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Mitte ist gefallen. Zwar verlor der SV Wahlstedt am vergangenen Wochenende seine Partie mit 0:3 bei TS Einfeld, jedoch profitierte der Zweitplatzierte von einer 0:1-Niederlage des ASV Dersau bei TSV Bordesholm II und kann nicht mehr eingeholt werden. Als Meister stand bereits schon vorher SV Wasbek fest.

Wahlstedt-Coach Metti Jusufi zu HL-SPORTS: „Wir konzentrieren uns jetzt auf die Aufstiegsrunde.“ Vor acht Jahren stiegen der SVW aus der Verbandsliga ab und hat die Chance über die Aufstiegsrunde zurückzukehren.

Anzeige
Anzeige

Im Abstiegskampf entscheidet sich erst am Freitag, wer in direkt in die Kreisklasse muss. Torpedo Neumünster (3:0 gegen TSV Flintbek II) sowie erwähnte Bordesholmer siegten und stehen jeweils mit neun Punkten da. Torpedo muss nach Dersau und die TSV-Reserve ist bei SV Bönebüttel-Husberg zu Gast.

Der letzte Spieltag (Freitag, 17.5, 19 Uhr)

SV Wasbek – TS Einfeld
SG Padenstedt – SG Blau-Rot Holstein
TSV Brokstedt – SV Boostedt
TSV Flintebk II – Türkspor Neumünster
ASV Dersau – Torpedo Neumünster
SV Bönebüttel-Husberg – TSV Bordesholm II
SV Wahlstedt – TuS Tensfeld

Die Tabelle

1.SV Wasbek27113 : 3373
2.SV Wahlstedt2791 : 5260
3.ASV Dersau2770 : 2854
4.SV Bönebüttel-Husberg2786 : 5149
5.TuS Tensfeld2761 : 5249
6.SG Kühren2867 : 5445
7.TS Einfeld2751 : 5140
8.SG Padenstedt2767 : 5339
9.TSV Brokstedt2754 : 6339
10.SG Blau-Rot Holstein2771 : 6038
11.Türkspor Neumünster2763 : 7729
12.TSV Flintbek II2760 : 8728
13.SV Boostedt2757 : 5527
14.Torpedo Neumünster2739 : 1249
15.TSV Bordesholm II2719 : 1299
16.PSV Neumünster II zg.00 : 00
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein