Lukas Kuhl (8, SV Siedenbollentin) und Sven Berndt (77, SV Siedenbollentin) verteidigen gegen Paul Baaske (9, FC Anker Wismar )

Schönberg – Beide Nordwestclubs haben an diesem Wochenende sehr knifflige Auswärtsaufgabe zu lösen. Nach der Heimniederlage gegen Neubrandenburg will der FC Schönberg 95 in Siedenbollentin wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, um in der Tabelle nicht weiter zurückzufallen. Der FC Anker Wismar möchte in Penzlin natürlich seine reine Weste behalten und den sechsten Sieg im sechsten Punktspiel einfahren. „Wir wissen aber, wie knifflig die Partie in Penzlin werden wird. In der vergangenen Saison haben wir dort trotz einer 1:0-Pausenführung mit 1:3 verloren und auch in Wismar gelang uns nur ein 1:1-Unentschieden“, zeigte Anker-Trainer Matthias Fink die Schwere der Aufgabe auf. Zudem hat Fink mit Marco Bode, dem zuletzt sehr formstarken Jonas Hurtig und Denny Kambs drei verletzte Spieler. Hannes Köhn ist gesperrt, mit Nico Billep fällt ein Spieler arbeitsmäßig aus und Paul Baaske ist mit der Beachsoccer-Nationalmannschaft in Italien. „Um oben mitzuspielen, müssen wir aber auch solche Situationen lösen“, so Fink weiter. Die dritte Mannschaft ohne Niederlage, der FSV Bentwisch gastiert an diesem Spieltag in Ueckermünde. Die Vorpommern sind als ein Mitfavorit um den Oberliga-Aufstieg gestartet, liegen im Augenblick aber nur in der unteren Tabellenhälfte. Kann sich Bentwisch weiter ober festsetzen?

Der 6. Spieltag:

TSV Bützow – Güstrower SC 09 (Fr. 19.30 Uhr)
1. FC Neubrandenburg 04 – Malchower SV (Sa. 14 Uhr)
FC Förderkader Rostock – SV Warnemünde
FSV Einheit Ueckermünde – FSV Bentwisch
SV Pastow – Greifswalder FC II
Penzliner SV – FC Anker Wismar
SV Siedenbollentin – FC Schönberg 95

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Spielfrei: FSV Kühlungsborn

Die Tabelle:

1.FC Anker Wismar518 : 515
2.1. FC Neubrandenburg 04521 : 612
3.FSV Bentwisch415 : 710
4.Malchower SV59 : 610
5.FC Schönberg512 : 1010
6.Güstrower SC 09522 : 139
7.SV Warnemünde Fußball410 : 116
8.SV Pastow510 : 176
9.Greifswalder FC II46 : 85
10.FSV Einheit 1949 Ueckermünde44 : 44
11.FSV Kühlungsborn57 : 104
12.SV Siedenbollentin511 : 154
13.TSV Bützow47 : 113
14.FC Förderkader Rene Schneider46 : 140
15.Penzliner SV46 : 270

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.