Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Das vergangene Wochenende wurde erneut fleißig zum Testen verwendet und auch in der Woche wird es wieder eine ganze Reihe von Testspielen – häufig auch im Rahmen von Sportwochen – geben. Einige Trainer gaben ihre Einschätzung hinsichtlich der Wochenend-Spiele gegenüber HL-SPORTS ab.

Trainerstimmen

So auch Benjamin Schramm (VfL Vorwerk): „Der dritte Test endet 3:3 gegen Altenholz II. Es war schon – im Vergleich zu den letzten beiden Spielen – eine Steigerung zu sehen, nur im Aufbauspiel haben wir uns häufig durch individuelle Fehler in Gefahr gebracht. Am Ende war es ein fairer und guter Test, wir wissen wo wir weiter ansetzen wollen.“

Robert Balazs (Groß Grönau): „1:2 gegen Kaltenkirchen verloren. Wir sind heute auf einen spielerisch und läuferisch starken Gegner getroffen. Wir haben uns in der 1. Halbzeit etwas schwer getan. Bis auf eine richtige Torchance haben wir nicht viel zustande bekommen. Wir haben den Ball zu lange gehalten und das Spiel ohne Ball war auch nur phasenweise vorhanden. Hinzu kommt, dass wir durch zwei individuelle Fehler im Mittelfeld innerhalb von zwei Minuten die Gegentore kassiert haben. In der 2. Hälfte war etwas mehr Dynamik im Spiel. Folgerichtig haben wir dann auch das 1:2 erzielen können. Danach hatten wir noch 2-3 gute Möglichkeiten, mit denen wir etwas fahrlässig umgegangen sind. Aber auch heute habe ich gute Szenen gesehen und werde das Ergebnis nicht überbewerten. Fakt ist, dass wir noch eine Menge Arbeit vor uns haben.“

Die Ergebnisse vom Wochenende (Fr. – So.)

VfL Vorwerk – Ratzeburger SV 2:5
SG Bad Schwartau – Eichholzer SV 2:8
TSV Bargteheide – SG Oering-Seth 3:4
ATSV Stockelsdorf – SG Bad Schwartau 2:2
FC Schönberg – TSV Eintracht Groß Grönau 6:1
TSV Travemünde – SC Rapid Lübeck 4:4
SSV Pölitz – SV Fortuna St. Jürgen 9:1
SG Kühren – SVG Pönitz 2:1
Kaltenkirchener TS – SV Schackendorf 4:5
SV Heringsdorf – TSV Lensahn 1:7
Barsbüttel 1. – SV Bor. Möhnsen 10:0
SSC Hagen Ahrensburg – Vorw. Wacker 1. 5:0
VfL Vorwerk – TSV Altenholz II 3:3
Sereetzer SV – SG Sarau/Bosau 0:1
TSV Neustadt – TuS Garbek 1:1
SV Fortuna St. Jürgen – SV Hamberge 2:4
TSV Bargteheide – Viktoria 2 3:2
SVG Pönitz – SG Insel Fehmarn 4:3
TSV Eintracht Groß Grönau – FSG Kaltenkirchen 1:2
Ratzeburger SV – SC Rapid Lübeck 3:7
TSV Lensahn – SC Cismar 3:0

Montag (24.8.)

SG Bad Schwartau – TSV Pansdorf (19 Uhr)

Dienstag (25.8.)

FC Dornbreite Lübeck – VfL Vorwerk (17.30 Uhr)
VfR Todendorf – TuS Hoisdorf (19.30 Uhr)
SC Rönnau 74 – Sereetzer SV
SG Sarau/​Bosau – SC Cismar

Mittwoch (26.8.)

TSV Lensahn – TSV Selent (19 Uhr)
SVG PönitzVfL Vorwerk (19.30 Uhr)

Donnerstag (27.8.)

SC Rönnau 74 – FC Dornbreite II (17.30 Uhr)
SSV Pölitz – Büchen-Siebeneichener SV (19 Uhr)
TSV Trittau – SV Bor. Möhnsen (19.30 Uhr)
SG Bad Schwartau – Lübecker SC
SVG Pönitz – FC Dornbreite Lübeck

Bildquellen

  • SG_Bad_Sw_ESV: Foto: Lobeca/Michael Raasch