Anzeige
Tierisch Schick

Büchen-Siebeneichen – Auch der BSSV hat es getan, nämlich Anfang der Woche in die Vorbereitung zu starten. Am Montag ging es für das Dreller-Team auf den Platz. Teil eins der langen Vorbereitung startete um 19 Uhr. Immerhin 23 von 29 Spielern, einige konnten aus beruflichen Gründen (Schichtarbeit) nicht dabei sein, fingen unter der Regie des Cheftrainers und seinen Mitstreitern an, zum Beispiel mit einem Fitnesstest, die ersten Versuche in den „Fußballalltag“ zu bestreiten.

Impression vom Auftakt. Foto: BSSV M. H/hfr

Alle heiß…

„Die Jungs brennen wieder auf dem Platz stehen zu können und darauf bald mit dem ersten Testspiel starten zu können. Das dann gleich gegen die stärkste Hamburger Amateurmannschaft, den TuS Dassendorf am 1. August 2020“, freut sich auch Michael Heinig, u.a für die Pressearbeit zuständig beim Landesligisten, auf das was da in nächster Zeit noch so kommt.

- Anzeige -

Mit acht Neuen mehr Optionen…

Gerd Dreller kann insgesamt mit einem breiten und starken Kader loslegen. Acht Neuzugänge, bei nur zwei Abgängen, eröffnen natürlich in Zukunft nun definitiv mehr Möglichkeiten im spielerischen und taktischen Bereich bei den Lauenburgern.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Testspiele:

Los geht es in Hagenow gegen den TuS Dassendorf (1.8.). Danach folgen Partien beim SV Plate (8.8.), in Altengamme (11.8.), dazu ein Heimspiel gegen den VfL Lüneburg (15.8.), sowie Partien beim Ahrensburger TSV (19.8.) und TSV Bargteheide (23.8.). Auch ein Trainingslager (ab dem 28. August in Mueß) wird bezogen. In diesem Zeitraum fallen Begegnungen gegen Schwerin (29.8.) und den SV Düneburg (1.9.).