Landespokal. Foto: Lobeca/Raasch

Lübeck – Das ist sicherlich eine faustdicke Überraschung! Am Sonntag fand in Flensburg das Halbfinale im Landespokal zwischen dem TSB Flensburg und dem SC Weiche Flensburg 08 statt. Dabei setzte sich der Oberligist mit 2:1 gegen den Titelverteidiger und Topfavoriten durch. Lars Wolf hatte den TSB mit 1:0 (17.) in Front gebracht, Christopher Kramer per Elfmeter zum 1:1 (77.) ausgeglichen. Doch da Hendrik Fleige (82.) noch einnetzte, war die Sensation vollbracht. Am Mittwoch wird der Finalgegner für den TSB Flensburg ermittelt. Das in der Begegnung zwischen dem VfB Lübeck und Heider SV (19.30 Uhr/Lohmühle).

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -