Tor ja, Dreier nein: FC St. Pauli in Braunschweig wieder ohne Sieg

Braunschweig – Nach drei Nullnummern in Folge hat der FC St. Pauli in der 2. Bundesliga zumindest wieder einmal getroffen. Elias Saad brachte die Kiezkicker bei Eintracht Braunschweig in der 59. Minute in Führung. Die Gastgeber glichen durch Helgason (80.) zum 1:1-Endstand aus. Im zweiten Spiel des Tages besiegte Fortuna Düsseldorf den Karlsruher SC mit 3:1.

Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -