Trainer-Tausch zwischen Schönberg und Travemünde

Nils Kjär übernimmt Monte-Kicker als Chefcoach

Nils Kjär ist neuer Trainer beim TSV Travemünde. Foto: Jens Upahl

Lübeck – Das gibt es auch selten: einen Trainertausch innerhalb eines Winters zwischen zwei Vereinen. Während Axel Junker seinen Posten als Chefcoach beim TSV Travemünde gegen den beim FC Schönberg 95 eintauschte, wird Nils Kjär den umgekehrten Weg von den Maurine- zu den Monte-Kickern gehen. Der 35-jährige ist ab dem 1. Januar Cheftrainer am Rugwisch.

Hansa, VfB, Schönberg und jetzt Chef

Für den früheren Regionalliga-Spieler des VfB Lübeck, der in der Jugendabteilung des F.C. Hansa Rostock groß wurde, ist es die erste Station als Hauptübungsleiter. Bei den Grün-Weißen assistierte er allerdings bereits unter Serkan Rinal als zweiter Mann. „Nille“ kennt das Geschäft und ist vor allem in Lübeck sehr gut vernetzt.

- Anzeige -

Für Travemünde die „Wunschlösung“

Travemündes Liga-Manager Benjamin Matejka sagt zu HL-SPORTS: „Nils ist unsere absolute Wunschlösung für die Position des Cheftrainers. Die Gespräche waren von Anfang an durchweg positiv. Er passt mit seiner Vor- und Einstellung dem Fußball gegenüber hervorragend zu den Monte-Kickern. Vielen Dank an die Verantwortlichen vom FC Schönberg 95 für die reibungslose Abwicklung.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

„Euphorie und Herzblut“

Kjär sagt: „In den Gesprächen mit dem TSV Travemünde konnte ich schnell feststellen, welche Euphorie und Herzblut in den Verein und in die Truppe gesteckt wird. Die vergangenen Jahre unter Axel Junker haben gezeigt, welch tolle Entwicklung die Mannschaft und der Verein genommen haben und ich bin davon überzeugt den eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen und freue mich auf die Aufgabe am Rugwisch. Ein großer Dank an den FC Schönberg für die schöne Zeit, die Kooperation und die offene Kommunikation aller Beteiligten.“ Die Fußballschuhe als Spieler hängt er übrigens an den Nagel und wird sich voll und ganz auf die Rolle des Übungsleiters konzentrieren.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.