Das Trainerteam des FCD 2 (v.l.): Hakan Temnur, Christian Denzin, Klaudius Michalsky, Stephan Donau. Foto: FCD2

Lübeck – Nachdem die Oberliga-Mannschaft des FC Dornbreite am vergangenen Montag in ihre Vorbereitung startete ist einen Tag später (heute) die Reserve aus der Kreisliga dran. Am vergangenen Sonnabend lud Cheftrainer Hakan Temnur das Team schon einmal zum gemütlichen Abend in sein Domizil ein.

„Jetzt wird es spannend“

„Bis auf ein, zwei Leute sind soweit alle fit. Oder sagen wir mal weitestgehend Verletzungsfrei. Wir haben die Zeit zum Erholen genutzt und die „Neuen“ auch schon kennengelernt. Jetzt wird es natürlich spannend, wie das auf dem Platz aussieht. Menschlich passt es schon mal. Bei den Testspielen müssen wir aufgrund der Auflagen ein wenig umstrukturieren, da unser Trainerteam uns schon ziemlich ausgebucht hat. Ursprünglich wollten wir am nächsten Wochenende schon spielen. Nun hoffen wir, dass wir schnellstmöglich unter Wettkampfbedingungen spielen können“, sagt Patrick Schumann zu HL-SPORTS.