Traumtor mit der Hacke: ZDF-Sportstudio lädt 18-Jährigen zum Duell gegen Alexander Nübel ein

Jahn Schmidt vom FC Schönberg 95 vor Millionen im TV

Jahn-Sylas Schmidt (rechts) vom FC Schönberg 95 mit der Hacke. Foto: Jens Upahl

Schönberg – Am heutigen Abend (21.1.) sitzt ganz Schönberg vor dem Fernseher und wird sich das ZDF-Sportstudio anschauen. Der Grund ist Jahn Schmidt. Der 18-Jährige erzielte beim NWM-Cup ein Traumtor in der Halle. Zack, ab ins „Sportstudio“ an die Torwand.

Anzeige
AOK

Ab 22.15 Uhr wird Schmidt vor einem Millionenpublikum gegen Torwart Alexander Nübel von AS Monaco antreten. Sein Zwillingsbruder Salyvan drückt ihm die Daumen. Genauso wie Co-Trainer Tim Brunner sagt in einem extra-produzierten Video: „Ich glaube ganz fest an dich und wir wünschen dir alle viel Spaß. Ohne zwei unten, kommst du aber nicht auf den Acker.“ Mannschaftskapitän Daniel Halke sieht es auch so und dabei hätte er „lieber den Bruder hingeschickt“. Auch Salyvan ist stolz auf ihn und drückt ihm die Daumen und der FC Schönberg 95 sowieso.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -