Trio setzt sich ab – erster Corona-Ausfall in der Kreisliga

HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck

Lübeck – SV Azadi, MTV Ahrensbök und Türkischer SV sind ihrer Favoritenrolle am Sonntag gerecht geworden und haben allesamt ihre Spiele in der Kreisliga gewonnen. Dadurch vergrößert sich der Abstand in der Tabelle nach dem 9. Spieltag von Rang drei zu vier auf sieben Punkte. Die Ergebnisse: TSV Kücknitz – MTV Ahrensbök 0:6, SV Azadi – TSV Pansdorf II 4:1, Türkischer SV – Kronsforder SV 2:1 und TSV Schlutup – ATSV Stockelsdorf 0:0. Das Spiel zwischen Fortuna St. Jürgen und TuS Lübeck wurde aufgrund eines Coronaverdachtsfalles bei den Marli-Kickern kurzfristig abgesagt. In der Kreisliga Süd-Ost ist das der erste Corona-bedingte Ausfall. Mehr dazu am Montag bei HL-SPORTS.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bildquellen

- Anzeige -
  • Kurznachricht: Bildrechte beim Autor
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.