Tschüs Aufstieg: HSV verspielt Führung gegen Karlsruher SC

Rothosen nur 1:1 gegen Badener

Hamburg – Im Nachholspiel der 30. Runde in der 2. Bundesliga hat sich der Hamburger SV am Donnerstagabend vom Karlsruher SC bei Regen nur 1:1 (0:0)-Unentschieden getrennt. Der Rückstand auf den Zweitplatzierten Greuther Fürth beträgt somit bei drei ausstehenden Runden nun fünf Punkte. 

Terodde trifft, Gjasula pennt

Nach einer limitierten ersten und torlosen Halbzeit brachte Terodde (57.) die Gastgeber per Nachschuss nach einem Handelfmeter in Führung. Im direkten Gegenzug glich Gordon (57.) per Kopf aus, weil Gjasula ihn nicht daran störte. Danach passierte nichts mehr und der HSV nimmt langsam Abschied vom Aufstieg. Mehr dazu am Freitag bei HL-SPORTS.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.